Team

Mitarbeiter und Blogautoren von EAST ASIA TOURS

Hier schreiben die Spezialisten von EAST ASIA TOURS über Ihre letzten Reiseerlebnisse und über die Destinationen, die Sie mit ihnen erleben können.

  • Jörg Günther
    Spezialist für Thailand, Philippinen, Malaysia und Singapur
    Jörg Günther
    Spezialist für Thailand, Philippinen, Malaysia und Singapur

    Ja, auch an den „Schokoladenhügeln“ Bohols kann es mal regnen. Für solche Fälle empfehlen wir – wie hier zu sehen – einen hochwertigen und stabilen Schirm!

    Für EAST ASIA TOURS bin ich oft in Thailand, Malaysia, Singapur und auf den Philippinen unterwegs. Als gelernter Sinologe erinnere ich mich auch noch immer besonders gern an meine ersten Reisen mit EAT-Kleingruppen nach China, Tibet und Hongkong zu Beginn der 1990-er Jahre. Der Blick von der Sky Bar des Lebua auf Bangkok, die Abenddämmerung an der Shwedagon-Pagode Yangons, Borneo-Zwergelefanten am Ufer des Kinabatangan und Schnorcheln im El-Nido-Archipel sind andere unvergessliche Reiseerinnerungen.

    London, Paris und Rom sowie die gesamte Alpenregion gehören zu meinen bevorzugten Reisezielen hier in Europa. Begeistert haben mich aber auch unsere Tour im Wohnmobil durch den Westen Kanadas oder der Blick auf die Fjorde Norwegens vom Schiff aus.

  • Elke Günther
    Spezialistin für Thailand, Malaysia, Singapur und Philippinen
    Elke Günther
    Spezialistin für Thailand, Malaysia, Singapur und Philippinen

    Mit dem Webstuhl in Bhutan ist es wie mit einem maßgeschneiderten Reiseangebot! Erst wenn alle einzelnen Fäden ordentlich miteinander verknüpft sind, kann sich das Ergebnis sehen lassen!

    Am liebsten berate ich unsere Kunden zu Reisen nach Thailand und Malaysia, da ich diese Ziele von vielen eigenen Reisen am besten kenne. Zu meinen schönsten Reiseerinnerungen in Asien gehören aber auch lauschige Abende am Ufer des Mekong in Luang Prabang, die Fahrt per Pferdekutsche durch die Pagodenstadt Bagan, das nächtliche Lichtermeer Hongkongs, der schneeweiße Strand Boracays oder der Blick auf die Achttausender des Himalaya in Nepal.

    Privat zieht es mich sommers wie winters immer wieder zum Wandern oder Skilaufen in die Dolomiten. Im Frühling versuche ich so oft es geht, den Geburtstag mit Familie und Freunden in verschiedenen europäischen Ländern zu feiern. Italien steht ganz oben auf der Liste europäischer Lieblingsziele!

  • Ines Schröder
    Auf dem Weg zur Spezialistin für Taiwan, Korea und Japan
    Ines Schröder
    Auf dem Weg zur Spezialistin für Taiwan, Korea und Japan

    Nicht nur auf  Taiwan lichtet sich der Nebel. Auch ich habe immer mehr Durchblick, wenn es um Reiseziele in Asien geht, denn meine Ausbildung ist erfolgreich abgeschlossen!

    Während meiner ersten Inforeise nach Taiwan packte schließlich auch mich das Asienfieber. Taiwan hat mich mit seiner kulturellen Vielfalt, den kulinarischen Köstlichkeiten und mit seiner Gastfreundschaft sofort in den Bann gezogen. In der Zwischenzeit habe ich bereits die Tempel von Angkor in Kambodscha erkundet und die Wüstenstadt Dubai kennengelernt. Weitere Reisen auf den asiatischen Kontinent folgen sicher bald.

    Privat verbringe ich meinen Urlaub gerne in Spanien, in den Niederlanden oder in Großbritannien, interessiere mich aber auch für den nordamerikanischen Raum.

  • Dr. Birgit Peschke
    Spezialistin für Indien, China, Taiwan, Japan und Korea
    Dr. Birgit Peschke
    Spezialistin für Indien, China, Taiwan, Japan und Korea

    Auch wir kochen als Reiseveranstalter nur mit Wasser, aber mit was für einem! Erfrischungspause bei einer Wanderung im koreanischen Seorak-Gebirge.

    Ja, Korea gilt meine Liebe, aber auch an Japan habe ich einen Narren gefressen! In den Neunzigern war ich fast ausschließlich mit Chinareisen zugange, bis der große Einschnitt im Jahre 2003 in Gestalt der Sars-Epidemie die Reisewelle ins Land der Mitte unterbrach. Auf einmal hatten wir viel Zeit, die ich u.a. wieder für Reisen nutzte. Hongkong, Taiwan, Thailand – und Indien standen auf dem Programm. Seitdem haben wir Indien in unserem Portfolio. Unvergessen die ekstatischen Feiern zur Kumbh Mela in Haridwar im April 2010. Aber auch der Besuch im Goldenen Tempel in Amritsar im Oktober 2015 hat mich tief beeindruckt…

    Gern bin ich auch auf unserem alten Kontinent unterwegs. In London, Lissabon und Budapest war ich jüngst – und freue mich auf Irland. Aber ein Jahr ohne Asienreise? Kaum vorstellbar.

  • Katja Kahl
    Spezialistin für alle Fragen rund ums Fliegen sowie für außerasiatische Ziele
    Katja Kahl
    Spezialistin für alle Fragen rund ums Fliegen sowie für außerasiatische Ziele

    In meinem Flugbuchungssystem düse ich beruflich täglich durch die halbe Welt. Da ist so eine geruhsame Bootstour auf den Brandenburger Gewässern eine willkommene Abwechslung.

    Tolle Erinnerungen habe ich an meine Reisen mit EAT nach China, Malaysia, Singapur und Bali. Einzigartig waren das Tauchen an der Nordostküste von Bali und eine sehr abenteuerliche Bootsfahrt mit heftigen Regenschauern zum Taman Negara in Malaysia. Auch der Anblick der „Großen Mauer“ bei Peking und die atemberaubende Skyline von Singapur waren für mich überwältigend.

    Seit wir unser Boot haben, liegt beim privaten Urlaub das Gute oft ganz nah. Dabei ist es immer wieder überraschend, wie schnell man im Umland von Berlin und auf den Dahme-Seen Abstand zum hektischen Großstadtleben findet.

  • Mandy Pjede
    Spezialistin für Indochina und Myanmar
    Mandy Pjede
    Spezialistin für Indochina und Myanmar

    Ob beim Elefantenwaschen in Thailand, beim Koalaknuddeln in Australien oder hier beim Kuscheln mit Seelöwen in Namibia... Tiere hautnah zu erleben, ist eine Leidenschaft von mir!

    Reisen ist mein Lebenstraum und so höre ich von Freunden oft „Du bist ja nie da!“. In den vergangenen 10 Jahren bei EAT habe ich einige Abenteuer vor allem in „meinen Ländern“ Myanmar und der Region Indochina erlebt. In besonderer Erinnerung behalte ich z.B. die rutschige Wanderung im Regenwald von Nordlaos, die Ballonfahrt über Bagan oder auch das „Hinter-den-Ohren-Waschen“ der Elefanten im „Elephant Hills“.

    Im Urlaub zieht es mich immer in die Ferne, um aufregende Landschaften und die vielfältige Tierwelt zu erkunden. Eine Elefantenherde am Wasserloch in Botswana zu beobachten, lässt mein Herz höher schlagen. Eine zweite Heimat habe ich während meines einjährigen Aufenthalts in Australien gefunden. Hier habe ich gern auch den einen oder anderen Geheimtipp für unsere Gäste.

  • Isa Kowalzick
    Spezialistin für Geldangelegenheiten, Indonesien und Sri Lanka
    Isa Kowalzick
    Spezialistin für Geldangelegenheiten, Indonesien und Sri Lanka

    Wer auf kleinen Füßen durchs Leben geht und die Welt bereist, der hat auch mit winzigen Türen – wie hier im faszinierenden Oman – kein Problem...

    Seit nunmehr fast 23 Jahren kümmere ich mich als „Schatzmeister“ von EAST ASIA TOURS um die Finanzen und die Buchhaltung, bin aber ebenso in Beratung und Verkauf tätig. Hier hat es mir besonders Indonesien angetan, der größte Inselstaat der Welt mit seiner vielfältigen Kultur, seine wunderschönen Landschaften, seinen Vulkanen und seinen liebenswürdigen Menschen. Mein bisher aufregendster Trip in diese Region war ein Besuch auf der Insel Komodo, Auge in Auge mit den „Drachen“!

    Privaten Urlaub mag ich eher ruhiger und nicht so heiß wie in den Regionen Asiens. Zu allen Jahreszeiten liebe ich unsere wunderschöne Ostsee und verbringe gern entspannte Tage auf dem Darß.

  • Dr. Uwe Kowalzick
    Spezialist für Indonesien, Hongkong, Sri Lanka, Malediven, VAE und Oman
    Dr. Uwe Kowalzick
    Spezialist für Indonesien, Hongkong, Sri Lanka, Malediven, VAE und Oman

    Wer behauptet eigentlich, dass es in Indonesien immer heiß ist? Man muss einfach nur hoch genug hinaufsteigen (Lombok, Mt. Rinjani, 3.726 m), um sich abzukühlen!

    Indonesien habe ich inzwischen über zwanzig mal bereist! Java, Sumatra, Sulawesi, Flores, Komodo & Rinca, Lombok & Gili Inseln, Sumba und Sumbawa waren meine Ziele. Und natürlich habe ich die Insel Bali – meine heimliche Liebe – in ihrer Veränderung erlebt. Als zuständiger Produktmanager bin ich auch gerne auf der vielseitigen Insel Sri Lanka und im Oman unterwegs. Nachhaltig beeindruckt haben mich meine Reisen in China und Tibet, Myanmar, Indochina, Australien und Marokko. Als außergewöhnliche Erlebnisse bleiben mir ein Besuch in Nordkorea und Segelfahrten durch den Komodo-Nationalpark in Erinnerung.

    Ich klettere gerne auf Vulkane und bin für jede Wanderug, ob im Regenwald, durch Teeplantagen, Reisfelder oder in Wadis zu begeistern. Zum Reisen gehören für mich aber auch kulinarische Erlebnisse wie eine Yunnan-Ente aus dem Steinofen, eine Lamm-Tajine in Marrakesch, ein Gado-Gado, ein Nasi Campur, ein Babi Guling, eine Drachen-Phönix-Suppe… Und in welche Kochtöpfe schauen Sie bei der nächsten Reise?

  • Dr. Bernd Jordan
    Spezialist für China, Indochina, Myanmar und Nepal
    Dr. Bernd Jordan
    Spezialist für China, Indochina, Myanmar und Nepal

    Reisen bedeutet für mich auch, Begegnungen mit Menschen zu suchen. Nur so kann ich ein Reiseziel richtig begreifen. Dabei gibt es übrigens fast immer auch eine Menge Spaß!

    Ob in Asien oder in Europa: Es muss nicht unbedingt das Meer sein! Wandern im Gebirge, in einer schönen Kulturlandschaft, ob auf Sardinien oder auf Korsika, in Bhutan oder Nepal, in Laos oder Kambodscha: Da kommt bei mir Freude auf! Wenn es dann auch noch eine gute Küche vor Ort gibt, einfach perfekt!

    Für EAT erkunde ich am liebsten neue Reiseziele. In jüngster Zeit haben mich besonders die wilde Gebirgslandschaft im Norden von Laos, in Myanmar das Tempelfeld von Mrauk U und die Region südlich von Yangon beeindruckt. Großes Potenzial für alle Entdecker haben die Regionen Mondulkiri und Rattanakiri in Kambodscha. Wer von Phnom Penh nach Angkor will, sollte unbedingt den Landweg über Battambang wählen und von dort mit dem Boot über den Tonle Sap schippern. Hier findet man zwischen zwei touristischen Hotspots noch das ursprüngliche Asien und seine liebenswerten Menschen.